Der Lions-Club Donaueschingen und der SC Freiburg ermöglichten es vier jungen Flüchtlingen, die derzeit in Donaueschingen untergebracht sind, zumindest für eine Zeit der Langeweile des Wochenendalltags in den Unterkünften zu entkommen und ein Heimspiel des SC Freiburg am 05.12.2015 zu besuchen.
Die jungen Männer aus Gambia, die auch gelegentlich beim SSC Donaueschingen mitspielen können, sind allesamt Fussball begeistert und haben den Ausflug sehr genossen. Für die Lions Freunde war es eine willkommene Gelegenheit, ein wenig mehr über die Geschichte der jungen Flüchtlinge, deren Asylverfahren alle noch nicht entschieden sind,  zu erfahren und ein kleines Zeichen einer menschenfreundlichen Begegnung zu setzen.